Enthüllt von Dee Handerson 3,5 Sterne

FBI-Agenten Paul Falcon und sein Team bearbeiten den Fall um eine Ladykillerin, die 30 Menschenleben auf dem Gewissen hat. Die Ermittlungen stecken in einer Sackgasse, da taucht die Polizistin Ann Silver auf und gibt einen entscheidenden Hinweis, der die Ermittlungen vorantreibt.
Ann ist eine hervorragende Geschichtenerzählerin und hat Verbindungen bis in die höchsten Kreise, aber sie ist sehr zurückhaltend was Freundschaften anbelangt.
Paul jedoch ist vom ersten Augenblick von ihr fasziniert und auf der Suche nach einer Ehefrau.
Da beide sehr gläubig sind kommt für sie nur eine Ehe in Frage die auf Dauer Bestand hat. Langsam nähern sich beide an und kommen gemeinsam der Ladykillerin auf die Spur.
Der Schreibstil von Dee Handerson war flüssig und hat sich gut lesen lassen. Die Ermittlungsarbeit und die Annäherung zwischen Paul und Ann wurden sehr detailliert beschrieben. Da es sich um ein Buch aus einem christlichen Verlag kommt handelt, wird auch deutlich welche Rolle der Glauben im Leben der beiden spielt. Der Fall an sich war spannend, aber mir war es an einigen Stellen schon zu ausführlich beschrieben und ich hatte dadurch das Gefühl, das die Handlung auf der Stelle tritt, daher hätten ein paar Seiten weniger dem Buch gut getan, dennoch habe ich mich gut unterhalten gefühlt.
Leider wurde das Ende recht schnell abgehandelt und somit sind einige Fragen offen geblieben, da hätte ich mir etwas mehr Raum gewünscht.
Da mir die Geschichte gefallen hat und die Personen gut dargestellt wurden, vergebe ich 4 Sterne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *