Mein zweites Hobby

Außer lesen habe ich noch ein weiteres Hobby, das momentan leider etwas zu kurz kommt.
Ich gestalte 3 D Bilder mit verschiedenen Techniken.
Bilder aus Papier bestehen aus bis zu 500 Einzelteilen und werden Schicht für Schicht zusammen gesetzt.
Bilder mit Modelliermasse bestehen zum Teil aus Serviettentechnik und sind zum Teil selbst gemalt. Eine zweite Schicht wird auf Modelliermasse aufgezogen und entsprechend geformt. Auf diese Weise entsteht ein dreidimensionales Bild, das aussieht wie echt.

So bin ich zu meinem Hobby gekommen
Seit meiner Kindheit bastele ich gerne. Ich habe alles mögliche ausprobiert.
Mit viel Spaß habe ich mich der Window Color Malerei verschrieben und viele außergewöhnliche Objekte hergestellt. Freunde und Bekannte waren der Meinung, daß dies unbedingt der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden müsse und so kam es zu meiner ersten Ausstellung. Dieser folgten noch fünf weitere, die alle ein großer Erfolg waren. Mit der Zeit hatte dies für mich seinen Reiz verloren, da ich immer versuche etwas neues zu perfektionieren.
So kam ich zu Decoupage.

Da mir einfaches Servietten ausreißen und aufkleben viel zu einfach war, habe ich mich schnell an 3 D Decoupage gewagt.
Angefangen habe ich mit Gruß – und Glückwunschkarten, dann folgten Papierbilder in 3D. So habe ich mich langsam in die Materie eingearbeitet. Mittlerweile bin ich bei 3D Arbeiten mit Modelliermasse gelandet. Am Anfang habe ich kleine Vase und ähnliche kleine Objekte bearbeitet. Dann ging es mit kleinen Bildern(20×20) weiter und die ich ein Teil in 3D gearbeitet habe. Nach und nach wurden die Bilder größer und die Anzahl der 3D Objekte hat sich gesteigert. Mittlerweile arbeite ich alle Details in 3D heraus.

Vorsichtig habe ich dann meine neu geschaffenen Kreationen im Bekanntenkreis gezeigt um zu sehen wie meine Werke ankommen. Auch dieses mal waren wieder alle restlos begeistert und waren der Ansicht, daß dies noch einmal eine gewaltige Steigerung zu meiner Window Color Malerei sei. Dies hat mir die Sicherheit gegeben eine neue Ausstellung zu wagen, die dann sehr gut angekommen ist.

Hier ein paar Fotos von Ausstellungen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *