Tiefe Stiche / Simone Van der Vlugt


Tiefe Stiche / Simone Van der Vlugt 4/5
In Alkmaar geht ein Messerstecher um, eine Frau kommt ums Leben, andere werden schwer verletzt. Zwischen den Opfern scheint es keinen Zusammenhang zu geben und die Ermittler stehen zunächst vor einem Rätsel.
Dann wird die sympathische Ermittlerin Lois bedroht und muss sogar aus ihrer Wohnung ausziehen und bei einem Kollegen unterkommen.
Die Deklarierung als Thriller finde ich nicht richtig, das Buch ist allemal ein solider Krimi. Den Anfang finde ich nur mäßig spannend und dann stirbt der Täter und es geht hauptsächlich um das Privatleben von Louis, ihre Vergangenheit und warum ihr Vater damals die Familie verlassen hat.
Gestört hat mich dies nicht denn die Autorin hat einen guten Schreibstil, den ich sehr mag und die Handlung ist immer logisch aufgebaut, so dass ich das Buch auch mit falscher Deklarierung weiter empfehlen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Krimi und Thriller veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *