Dir wird nichts geschehen / Simone Van der Vlugt 3/5


Die zehnjährige Brit wird auf dem Heimweg vom Turnunterricht vom Fahrrad gerissen und entführt. Nur Stunden später gibt ihre Mutter eine Vermisstenanzeige bei der Polizei auf und die Kriminalbeamtin Lois Elzinga beginnt zusammen mit ihrem Team mit den Ermittlungen. Schnell haben die Beamten einen Verdacht wer hinter der Entführung steckt….
Den Verdacht haben leider nicht nur die Ermittlungsbeamten sondern auch der Leser. An und für sich stört es mich nicht wenn ich den Täter gleich kenne, es kann auch sehr spannend sein zu lesen wie man ihm auf die Spur kommt. Leider war auch dies nicht der Fall. Langweilige Ermittlungsarbeit, bei der sich alles zu wiederholen schien und selbst mit Brit konnte ich nicht mitfühlen, es wurde alles sehr distanziert und ohne Gefühl geschrieben.
Schade, denn von Simone van der Vlugt bin ich besseres gewohnt.

Dieser Beitrag wurde unter Krimi und Thriller veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *