Monatsarchive: Juni 2016

Die Witwe / Fiona Barton

Die zweijährige Bella Elliot verschwindet aus dem Garten als ihre Mutter sie nur für kurze Zeit zum spielen dort alleine lässt. Entführt wurde sie offenbar von einem Fahrer eines blauen Lieferwagens. Schnell fällt der Verdacht auf Glen Taylor, der Kinderpornografie auf seinem Rechner hat, außerdem ist er in Pädophilen-Foren unterwegs. Seine Frau Jean ist felsenfest von seiner Unschuld überzeugt, während die Presse ihn Jagd wie ein Monster. Die Polizei kann ihm jedoch nichts nachweisen und er wird schließlich freigesprochen, was die Presse aber nicht davon abhält das Haus weiter zu belagern und den Taylors das Leben zur Hölle zu machen. Selbst nach seinem Tod, vier Jahre später, wird Jean von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen 2015 | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Tod ist dein / Debbie Howells

Die 18 jährige Rosie ist verschwunden und wird nach einigen Tagen erstochen im Wald, unter Laub bedeckt, aufgefunden. Kate, eine Nachbarin steht der Mutter der ermordeten bei und lernt so nach und nach die Familie besser kennen, von der sie vorher kaum etwas gewusst hat. Kate ist sehr naiv und nimmt viele Zeichen gar nicht wahr, am Ende erhält sie sogar selbst Briefe mit Morddrohungen. Mich konnte das Buch auf keiner Seite fesseln, schon einmal deshalb weil ich mit keiner der Personen eine Verbindung aufbauen konnte. Im Grunde war es mir ganz egal was mit ihnen passiert. so habe ich mich Seite für Seite durch das Buch gequält weil ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi und Thriller | Hinterlasse einen Kommentar

Lieblingstiere zum häkeln / Isabelle Kessedjian

In dem Buch lernen wir verschiedene Tiere wie, Den Bären, den Waschbären, den Fuchs, das Rentier und den Wolf aus dem Wald kennen. Auch verliebte Pärchen, wie einen Koala und einen Panda dürfen wir nacharbeiten, genauso wie kleine Schweinchen, einen Küchenchef samt Metzger und Jungkoch. Fehlen darf auch nicht die niedliche Hasenmama mit ihrem Nachwuchs. Kinder werden sich sehr über diese vielseitigen kleinen Häkelfiguren freuen und damit sie auch alle zusammen mitnehmen können, gibt es zu guter Letzt noch eine Anleitung für einen großen Rucksack, in dem sich problemlos alles verstauen lässt. Zu Beginn der Anleitung werden die einzelnen Maschenarten erklärt, so das auch Anfänger die hübschen Tiere ohne Probleme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher / Erfahrungsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Der Gerechte / John Grisham

Als Grisham Fan kaufe ich Bücher von ihm schon bevor ich den Klappentext gelesen habe, was mich in diesem Fall aber auch nicht vor einem Fehlkauf gerettet hätte. Leider ist es mir schon mit seinen letzten Büchern ergangen und ich habe das Gefühle dass er mehr und mehr nachlässt. „Der Gerechte“ ist in zwei Teile gegliedert, wobei der erste Teil einer Sammlung von Kurzgeschichten gleicht. Interessant ist in diesem Teil zu erfahren wie das amerikanische Rechtssystem funktioniert, nicht die einzelnen Fälle an sich. Beweise werden manipuliert und Recht gebeugt damit es einem anderen dient und hier kommt der engagierte Rudd zum Einsatz, der versucht dies mit allen Mitteln zu verhindern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Hinterlasse einen Kommentar

Die Steinheilerin / Elke Thomazo

Freising im Jahr 1590. Gret, die junge Tochter des Schuhmachers, unterstützt die Hebamme und Heilerin Brigitta Wietholz mit großer Hingabe und lernt bei ihr das Handwerk, wobei sie ihr eine gute Freundin wird. Als schwere Unwetter über Freising ziehen, wird ein Hexenprozess in Gang gesetzt, der auch Brigitta das Leben kostet. Gret kann in letzter Minute fliehen. Die Autorin hat hier auf sehr unterhaltsame Weise fiktive Protagonisten in eine Geschichte mit realem Hintergrund verwoben. Wie man im Nachwort lesen kann wurde Freising 1590 durch schwere Hagelgewitter schwer geschädigt und hat dadurch eine Hexenhysterie ausgelöst. 21 Hexen wurden verbrannt und mehr als doppelt so viele beschuldigt und gefoltert. Da die Stadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch | Hinterlasse einen Kommentar