Monatsarchive: November 2015

Das große Schweigen / Katja Montjano

Der Staranwalt Ferdinand Boullié wird brutal ermordet und seine Tochter, eine ehemalige Polizistin, bekommt seltsame Botschaften. Noch während der Ermittlungen sterben weitere Menschen aus ihrem Bekanntenkreis. Wer ist der Täter und warum mordet er? Die Geschichte beginnt gleich spannend beim Mord an dem Staranwalt und es geht in einem rasanten Tempo weiter. Schlag auf Schlag geschieht etwas und lässt die Spannung steigen. Mir ging es oft zu schnell, denn die Opfer waren dem Leser vollkommen unbekannt, sie tauchen auf und sind tot. Mir ist es lieber wenn ich eine persönliche Beziehung zu den Protagonisten aufbauen kann. Einzig Primrose, die Tochter, wurde etwas charakterisiert, ansonsten bleiben die Personen für mich gesichtslos. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi und Thriller | Hinterlasse einen Kommentar

Brüste umständehalber abzugeben / Nicole Staudinger

Es ist der Morgen ihres 32. Geburtstages als Nicole beim duschen einen Knoten in ihrer Brust ertastet. Voller Panik geht sie noch am gleichen Tag zum Arzt und setzt damit die ganze Maschinerie von Untersuchungen in Bewegung. Schnell steht fest das sie einen besonders aggressiven Krebs hat, der zuerst einmal mit einer Chemotherapie zum schrumpfen gebracht werden muss. In ihrem Buch beschreibt die Autorin ihre Ängste ob sie es wohl schaffen wird und die Angst ihre beiden Söhne nie aufwachsen zu sehen. Sie erzählt von den einzelnen Untersuchungen und wie sie sich auf sie ausgewirkt haben. Alles in einem lockeren Ton, der für mich aber aufgesetzt wirkte denn so oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher / Erfahrungsberichte | 2 Kommentare

Die Spur der Rubine / Tobias Hill

In Spur der Rubine geht es um ein altes Schmuckstück das aus drei seltenen Rubinen, den drei Brüdern, besteht. Das Schmuckstück war in Besitz von Elisabeth I bevor es für 150 Jahre verschollen ist. Kathleen Sterne erfährt von der Rarität und macht sich über mehrere Kontinente auf die Suche nach dem wertvollen Teil. Der Klappentext hat sich spannend angehört und da ich gerne Bücher lese die sich über die Vergangenheit bis in die Gegenwart erstrecken habe ich mich auf die Geschichte gefreut, musste aber schnell feststellen das ich mit der Art des Erzählens nicht klar komme. Der Teil aus der Gegenwart war noch recht interessant, dafür hat mich der Teil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch | Hinterlasse einen Kommentar

Glück und Glas / Lilli Beck

Marion und Hannelore kommen 1945 am gleichen Tag zur Welt und beide stammen aus total unterschiedlichen Verhältnissen. Während die eine in bittere Armut hineingeboren wird, wächst die andere mit dem sprichwörtlichen goldenen Löffel im Mund auf. Ihre beiden Wege führen zusammen und sie wachsen wie Geschwister auf, bis ihre Freundschaft jäh endet. Zunächst hat mir das Buch sehr gut gefallen. Die Geschichte um Marions Mutter Elsa die als Hausschwangere in eine Klinik gehen musste damit sie für den Rest der Schwangerschaft versorgt ist und ihr Kind zu Welt bringen kann hat mich gefesselt. Mit Fortschreiten der Story und dem näher rücken an die Gegenwart hat dies aber stark nachgelassen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Hinterlasse einen Kommentar

Leserpreis bei Lovelybooks

Bei Lovelybooks kann wieder über euer Lieblingsbuch abgestimmt werden. Gib auch du deine Stimme ab!

Veröffentlicht unter Gelesen 2015 | Hinterlasse einen Kommentar