Monatsarchive: November 2015

Der mit dem Scheich tanzt – Mein Jahr in Saudi Arabien / Stefan Bauer

Stefan Bauer ist zunächst Rettungsanssitent in Deutschland und dann in der Schweiz. da dort seine Arbeit hauptsächlich aus Krankenfahrten besteht fühlt er sich unterfordert und bewirbt sich als Paramedic in Riad / Saudi Arabien. Was ihn dort erwartet hat er sich in seinen schlimmsten Träumen nicht vorstellen können und die Belastungen gehen weit über seine Grenzen hinaus. Das Buch ist einfach nur klasse und setzt alle nur denkbaren Emotionen frei. Oft muss man schmunzeln, um gleich im nächsten Moment wütend zu werden oder Tränen zu vergießen. Man erfährt viel über die uns fremde Kultur und das meiste ist für uns schlichtweg unbegreiflich. Bevor ein männlicher Arzt die Ehefrau behandeln darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher / Erfahrungsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Welt in Flammen / Banjamin Monferat

Im Jahr 1940 bricht der Simplon Orient Express zu seiner letzten Fahrt auf. Menschen mit den verschiedensten Beweggründen treten ihre Reise von Paris nach Istanbul an. Die Welt versinkt im Chaos des Krieges was besonders an den Haltepunkten sehr deutlich wird. Zunächst halten sich die Menschen zurück und verstecken sich hinter ihren Masken, doch je weiter die Fahrt geht, desto mehr fallen diese und die wahren Gesichter kommen zum Vorschein. In kurzen Kapiteln werden die Sichtweisen immer von verschiedenen Personen erzählt. Allmählich lernt man die verschiedenen Personen, sie sehr gut charakterisiert sind, immer besser kennen. Einen Bezug zu den Protagonisten konnte ich aber nicht aufbauen. Stellenweise ist das Buch richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Hinterlasse einen Kommentar

Hitler Biografie / Peter Longerich

Beschreibung Die große Hitler-Biographie. Eine Darstellung, die neue Maßstäbe setzt Tyrann, Psychopath, Vollstrecker eines rassenideologischen »Programms« – oder gar charismatischer »Führer«, dem seine Anhänger »entgegengearbeitet« haben? Peter Longerich geht in seiner neuen Biographie über die bisherigen Hitler-Deutungen hinaus: Er entwirft das Bild eines Diktators, der weit mehr und viel aktiver als bisher angenommen in die unterschiedlichsten Politikbereiche persönlich eingriff. Und dabei nicht selten überraschend flexibel handelte. Ob Außenpolitik und Kriegführung, Terror und Massenmord, Kirchenpolitik, Kulturfragen oder Alltagsleben der Deutschen – überall bestimmte Hitler, bis in Details hinein, die Politik des Regimes. Durch seine persönlichen Entscheidungen prägte er es auf eine Weise, die bislang unterschätzt wird. Konsequent zerschlug er Machtstrukturen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher / Erfahrungsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Trügerische Nähe / Susanne Kliem

Als Marlis einen Hof in einem kleinen Dorf erbt beschließen sie und ihr Mann Johannes mit einem befreundeten Ehepaar dort einzuziehen. Sie genießen dort die Idylle abseits des Stadtlebens und leben sich schnell ein. Doch dann kommt Marlies Tochter Livia dazu und mit der Ruhe ist es vorbei. Die 20 jährige spielt die anderen gegeneinander aus und spinnt eine Intrige ach der anderen. Ich mag den Schreibstil von Susanne Kliem sehr, ihre Storys lassen sich schnell lesen, wobei auch die kurzen Kapitel beitragen. von der Geschichte hier war ich jedoch enttäuscht. Die Handlung plätschert seicht dahin und das spannendste beim Lesen war darauf zu warten wann es denn endlich richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi und Thriller | Hinterlasse einen Kommentar

Old School / John Niven

Von dem Autor habe ich schon des Öfteren gehört, habe aber noch nichts von ihm gelesen. Da ich gerne härtere Thriller lese und sein Buch „Old School“ in der Heine Hardcore Reihe erschienen ist wollte ich unbedingt einen neuen Autor für mich kennen lernen. Es geht um ältere Damen die, nachdem Susans Ehemann ermordet wurde, einen Banküberfall planen da sie alle über ein geringes Einkommen verfügen und nicht in die Altersarmut abrutschen wollen. Den größten Teil des Buches nimmt die Flucht der Frauen vor der Polizei ein und dabei kommt es zu jeder Menge komischer und skurriler Ereignisse. Die Geschichte lebt weniger von der Spannung als von dem Humor, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi und Thriller | Hinterlasse einen Kommentar

Ich sehe was und das ist tot / Karen Sander

Hauptkommissar Georg Stadler wird von einem anonymen Anrufer zu einer still gelegten Fabrik bestellt, wo er eine große Blutlache, ein Messer und einen Spiegel vorfindet, aber keine Leiche. Alles wirkt wie eine Filmkulisse auf ihn. Die Leiche wird dann später in einem Hotelzimmer gefunden. Man muss nicht lange weiter lesen bis die nächste Leiche auftaucht und danach wird ein Film vom Mord im Web gezeigt. Stadler kann nur noch privat weiter ermitteln da er selbst verdächtigt und vom Dienst suspendiert wird. „Ich sehe was und das ist tot“ ist der dritte Band um den Kommissar Stadler und die Psychologin Liz Montario, den man auch gut lesen kann wenn man die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi und Thriller | Hinterlasse einen Kommentar

Natürlich Brot backen / Werner Kräling

Während sich die meisten Bücher, die ich über Brot backen kenne, auf die Rezepte konzentrieren, unterscheidet sich dieses tolle Buch dadurch das man zuerst einmal eine Fülle von wichtigen Informationen erhält. Es gibt Infos über die verschiedenen Gedreidearten, wie man sie lagern sollte und wie sie schmecken, genauso wie über andere relevante Zutaten. Man lernt die verschiedenen Teigarten kennen und erfährt wie wichtig der Vorteig ist. Ein weiteres Thema sind die Küchengeräte, welche unbedingt nötig und hilfreich sind. Die Rezepte selbst habe ich noch nicht ausprobiert, es läuft einem aber schon beim lesen das Wasser im Mund zusammen und man möchte am liebsten gleich in eine Scheibe frischen Brotes reinbeißen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher / Erfahrungsberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Racheherbst / Andreas Gruber

In Leipzig wird eine ausgeblutete Frauenleiche im Wasser gefunden, die Finger zusammengeklebt und etliche Knochen gebrochen. Da die junge Tote eine Prostituierte war wird von Seiten des LKA nicht viel unternommen, dafür setzt sich Walter Pulaski, Kriminalauerdienstler privat umso mehr ein um den Fall aufzuklären. Zusammen mit der Mutter der Toten macht er sich auf die Suche nach dem Täter. Nach und nach tauchen noch weitere Tote in anderen Städten auf, die auf die gleiche Art und Weise ums Leben gekommen sind. In einem zweiten Handlungsstrang soll die Anwältin Evelyn Meiers einen Arzt vertreten der des Mordes angeklagt wurde. Nachdem mich mein erster Roman von Andreas Gruber nicht überzeugen konnte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krimi und Thriller | Hinterlasse einen Kommentar

Kräuter der Provinz / Petra Durst – Benning

Wie auch in vielen anderen kleinen Ortschaften ziehen die jungen Menschen aus Maierhofen weg da es keine Arbeit gibt und ihnen das Landleben zu langweilig ist. Die Geschäfte laufen immer schlechter und die Zukunftsaussichten sind mehr als schlecht. Da macht sich die Bürgermeisterin und Gasthausbesitzerin Therese Gedanken wie man etwas ändern könnte. Als sie im TV ihre Cousine Greta sieht, die in einer angesehenen Werbeagentur arbeitet, kommt ihr die Idee sie zu engagieren. Eine Veränderung kann aber nur gelingen wenn alle Dorfbewohner an eine, Strang ziehen und tatkräftig an einer Dorferneuerung mitarbeiten. Petra Durst Benning kenne ich bisher nur von ihren historischen Romanen, das sie schrieben kann hat sie auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Hinterlasse einen Kommentar

Die Unzerbrechliche / Michelle Knight

Familie Knight lebt mit ihren drei Kindern lange Zeit im Auto bis sie in ein verwahrlostes Haus einziehen. Dort leben dann bis zu 15 Familienangehörige unter einem Dach. Besonders schwer hat es die kleine Michelle getroffen denn sie wird ab ihrem 5. Lebensjahr von einem Onkel mehrmals die Woche missbraucht. Nach mehreren Jahren Martyrium flieht sie aus dem Elternhaus und lebt lange Zeit auf der Straße bis sie durch Zufall von ihrem Vater wieder aufgegriffen und zurück ins Elternhaus gebracht wird. Sie wird schwanger, bekommt einen Sohn und bekommt ihn vom Jugendamt abgenommen weil er vom Onkel misshandelt wurde. Auf dem Weg zu einer Anhörung vor Gericht bietet ihr der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbücher / Erfahrungsberichte | Hinterlasse einen Kommentar