Archiv der Kategorie: Historisch

Die Holunderschwestern / Teresa Simon

Katharina Raith hat sich ihren Traum erfüllt und hat zusammen mit ihrer Freundin Isabelle eine Restaurationswerkstatt in München eröffnet. Eines Tages steht der Engländer Alex Bluebird vor ihrer Tür und übergibt ihr die wertvollen Tagebücher ihrer Urgroßmutter Funny, die sich als Köchin einen Namen gemacht hat. Die Tagebücher reichen bis 1918 zurück. Isabelle ist hauptsächlich unterwegs um alte Fundstücke zu ergattern, darunter eine alte, komplette Ladentheke, die noch eine wichtige Rolle spielen wird. Fanny ist alleine nach München gezogen um dort bei einer jüdischen Familie als Köchin zu arbeiten, während ihrer Zwillingsschwester Fritzi zu Haus vor Sehnsucht vergeht und die ihrer Schwester bald nachreist. Von da ab kommt es zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wahlfängerin / Ines Thorn

Mir hat der historische Roman von Ines Thorn sehr gut gefallen. Anfangs fand ich die Geschichte noch nicht ganz so interessant, lies hat sich aber sehr schnell gegeben und ich war mitten drin im Geschehen. In der Geschichte aus dem 18. Jahrhundert spielt Maren, die mit ihrer Familie in Rantum auf Sylt lebt, die Hauptrolle. Seit ihrer Kindheit kennt sie Thies von Heinen, in den sie auch verliebt ist, und bald steht fest das sie heiraten werden. doch dann kommt alles ganz anders, der mächtigste Mann der Insel, Kapitän Rune Boys, hält um ihre Hand an. Maren lehnt entschieden ab, doch dann zerstört ein schwerer Sturm ihr Haus und sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch | Hinterlasse einen Kommentar

Die Steinheilerin / Elke Thomazo

Freising im Jahr 1590. Gret, die junge Tochter des Schuhmachers, unterstützt die Hebamme und Heilerin Brigitta Wietholz mit großer Hingabe und lernt bei ihr das Handwerk, wobei sie ihr eine gute Freundin wird. Als schwere Unwetter über Freising ziehen, wird ein Hexenprozess in Gang gesetzt, der auch Brigitta das Leben kostet. Gret kann in letzter Minute fliehen. Die Autorin hat hier auf sehr unterhaltsame Weise fiktive Protagonisten in eine Geschichte mit realem Hintergrund verwoben. Wie man im Nachwort lesen kann wurde Freising 1590 durch schwere Hagelgewitter schwer geschädigt und hat dadurch eine Hexenhysterie ausgelöst. 21 Hexen wurden verbrannt und mehr als doppelt so viele beschuldigt und gefoltert. Da die Stadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch | Hinterlasse einen Kommentar

Der verbotene Fluss / Susanne Goga

1890 verlässt die junge Gouvernante Berlin um eine neue Stelle in England anzutreten und dort die achtjährige Emily, die vor einem halben Jahr ihre Mutter verloren hat, zu unterrichten. Sie schließt das Mädchen bald in ihr Herz, während der Vater unnahbar bleibt. Der Tod der Mutter ist mysteriös, ihre Leiche wurde nie gefunden und der Vater hat allen verboten über Lady Ellen zu sprechen. Emily kann den Tod nicht verarbeiten und leidet unter Alpträumen, in denen sie Besuch ihrer toten Mutter bekommt. Charlotte weiß nur dass der Tod mit dem Fluss zusammenhängt und beginnt mit Hilfe des Journalisten Tom mit Nachforschungen. Wie auch schon bei „Der dunkle Weg“ von Susanne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch | Hinterlasse einen Kommentar

Die Tuchvilla / Anne Jacobs

1913 tritt Marie, ein Waisenkind, ihre Stelle als Küchenmagd in dem Haushalt der reichen Familie Melzer an. Sie hat es zunächst nicht leicht, bis sich die Tochter des Hauses, Katharina, ihr ihre Freundschaft anbietet. Auch der Bruder von Katharina, Paul ist von der Küchenmagd ganz angetan. eine Liebe zwischen dem Sohn des Hauses und einer Angestellten wäre jedoch fatal. Bald stellt sich heraus das Maries Herkunft nicht so ungewiss ist, wie sie auf den ersten Blick erschienen ist, darüber scheint der Herr des Hauses mehr zu wissen als er preisgibt. Nach den ersten Seiten war ich von dem Buch sehr angetan, dies hat sich dann aber leider schnell geändert. Zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch | Hinterlasse einen Kommentar

Erbe und Schicksal / Jeffrey Archer Clfton Saga Teil 3

Harry Clifton und sein Freund Giles Barrington haben den Krieg überlebt und zumindest Harry hat sein Glück gefunden und kann Emma heiraten. Zusammen mit ihrem gemeinsamen Sohn Sebastian müssen sie gegen allerhand Intrigen ankämpfen. Auch Giles, der als Abgeordneter kandidiert, muss sich gegen Fisher behaupten, der sich mit der intriganten EX-Frau Virginia von Giles zusammen getan hat, um selbst an die Macht zu kommen und das aufgebaute Imperium der Barringtons zu zerstören. Archer hat es wieder, wie kein anderer verstanden, von der ersten Seite an Spannung zu erzeugen und den Leser nur so durch die Seiten zu jagen. Mit seinem bildhaften Schreibstil ist es ihm wieder einmal gelungen dem Leser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch, Romane | Hinterlasse einen Kommentar

Die fremde Schwester / Lauren Willig

Die fremde Schwester / Lauren Willig 3/5 1927 arbeitet Rachel als Gouvernante für Reiche als sie die Nachricht erreicht dass ihre Mutter in England schwer erkrankt ist. Da ihre Arbeitgeberin sie nicht freistellen möchte, kündigt Rachel fristlos und reist sofort ab. Leider kommt sie zu spät ab und ihre Mutter ist Tage zuvor verstorben. Bei der Übernachtung im Haus der Mutter findet Rachel einen Zeitungsausschnitt mit einem Mann, der ihrem angeblich verstorbenen Vater zum verwechseln ähnlich sieht. Sie fährt zu ihrem Onkel um mehr darüber zu erfahren und ist entsetzt als sie erfährt dass sie die Tochter von Graf Ardmore, dem Mann auf dem Foto ist, mit dem ihre Mutter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch, Romane | Hinterlasse einen Kommentar

Amy Snow / Tracy Rees

Amy wird nackt im Schnee ausgesetzt und von Aurelia, der Tochter der reichen Vennaways gefunden. Nur widerwillig darf sie bei der Familie bleiben und wird zur besten Freundin von Aurelia. Auf Grund eines Herzfehlers verstirbt Aurelia viel zu jung und hinterlässt Amy einen Brief, mit sie ihre Freundin quer durch England auf Schatzsuche schickt. Am Ende ihrer langen Reise ist sie ein anderer Mensch geworden und ein Geheimnis wird gelüftet. Ich war von dem Cover so gefesselt das ich sofort eine Leseprobe gelesen habe, die mir sehr zugesagt hat. Ich mag Bücher aus dem frühen England und Familiengeheimnisse sind immer ein Grund die Seiten eines Buches zu verschlingen. Tracy Rees … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch, Romane | Hinterlasse einen Kommentar

Rattenfängerin / Claudia Weiss

1713 geht die Pest in Hamburg m und fordert Tausende Menschenleben. Die Kriegsparteien Schweden und Dänemark haben die Stadt abgeriegelt um weitere Pesterkrankungen auszuschließen, wodurch es zusätzlich noch zu einer Hungersnot gekommen ist. In dieser Zeit wird mit den Ängsten der Menschen gespielt und ein Mächtiger Mann verspricht mit Engelskindern Schutz vor der Seuche. Dies ist der dritte Band um den Advokaten Hinrich Wrangel und seine Frau Ruth, den man aber ohne Probleme lesen kann ohne die Vorgänger zu kennen. Es geht gleich im Prolog spannend mit einer Flucht aus dem Kerker los, danach werden die politischen Verhältnisse von Hamburg erläutert, was beim Lesen einiges an Konzentration erfordert. Im Anschluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch | Hinterlasse einen Kommentar

Das Vermächtnis des Vaters / Jeffrey Archer Cliffton Saga 2

Das Vermächtnis des Vaters ist der zweite Teil der Cliffton Saga und nachdem „Spiel der Zeit“ mit einem ganz bösen Cliffhänger geendet hat, war es praktisch ein Muss weiterzulesen. Beileibe keine Strafe, denn der erste Teil hat mich vollkommen überzeugt und gehörte zur besten Familiensaga, die ich bisher gelesen habe. Auch in diesem Band bekommt man die Familiengeschichte wieder aus der Sichtweise von verschiedenen Protagonisten erzählt, die den Leser immer ein wenig mehr verraten. Besonders Emma ist in diesem Band eine starke Persönlichkeit, die sich alleine auf den Weg nach Amerika macht um dort nach Harry zu suchen. Wieder haben die Personen viel Tiefe bekommen und Archer hat mit Gefühl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historisch, Romane | Hinterlasse einen Kommentar