Private Suspect – Der letzte Verdacht – James Patterson 3,5/5


Der Ermittler, Jack Morgan, Chef der weltweit erfolgreichen Ermittlungsargentur „Private“ kommt nach einer Dienstreise zurück und findet seine Geliebte Colleen ermordet in seinem Bett vor. Der Mord sollte ihm eindeutig angehängt werden.
Gemeinsam mit seinen Angestellten macht er sich auf die Suche nach dem wahren Mörder und nebenbei übernimmt er noch einen Fall für die Mafia.
Das Buch ist das dritte aus der Serie um den Ermittler Jack Morgan und auch dieses konnte mich nicht überzeugen. Patterson schreibt gewohnt flüssig und versteht es seine Leser zu unterhalten. Mir fehlte es allerdings an Tiefgang und die Charaktere waren mir zu oberflächlich.
Zur Unterhaltung kann man das Buch lesen, es ist jedoch kein Muss. Das kann Patterson besser.

Dieser Beitrag wurde unter Krimi und Thriller veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *